BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

Seaports of Niedersachsen präsentieren sich auf der „Automotive Logistics Europe Conference“ in Bonn

 

Die Konferenz ist Treffpunkt von Führungskräften namhafter Hersteller sowie von Zulieferbetrieben und Logistikern der Automobilbranche

Oldenburg, 16. März 2016 | Die Hafenmarketinggesellschaft Seaports of Niedersachsen wirbt vom 15. bis 17. März 2016 auf der Automotive Logistics Europe Conference in Bonn. Zur weiteren Vernetzung mit der Automobilbranche, einem wichtigen Marktsegment der niedersächsischen Seehäfen, nimmt Seaports als Aussteller an der Konferenz teil.

Die jährlich stattfindende Automotive Logistics Europe Conference ist ein wichtiger Treffpunkt für die Logistikverantwortlichen von Herstellern, Automobilzulieferern und Dienstleistern im Automobilsektor aus ganz Europa. Erwartet werden auf der interaktiven Konferenz, die bereits zum 15. Mal stattfindet, rund 300 Teilnehmer. Während der dreitägigen Veranstaltung werden aktuelle und künftige Logistikthemen wie 3-D-Druck, fahrerloses Fahren und das Internet der Dinge sowie deren Bedeutung für die Supply Chain dem Fachpublikum präsentiert.

Der Umschlag von Neufahrzeugen sowie logistische und technische Dienstleistungen für Automobilhersteller gehören zu den Kernkompetenzen der niedersächsischen Seehäfen. Dies spiegelt sich auch in den regelmäßigen Umschlagszuwächsen in diesem Segment wider. Zur weiteren Vernetzung mit der Automobilbranche nimmt die Hafenmarketingorganisation Seaports of Niedersachsen daher erstmals als Aussteller an der Konferenz teil. „Der Automobilsektor entwickelt sich ständig weiter. Durch den Kontakt zu namhaften Herstellern, Zulieferbetrieben und Logistikern innerhalb der Branche können wir unsere Angebote in den Seehäfen sinnvoll ausbauen und damit den Kundenwünschen weiterhin optimal gerecht werden“, so Seaports-Geschäftsführerin Inke Onnen-Lübben.

EVAG

Quelle: EVAG

Messen | Veranstaltungen 2018
Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ