Mit Schwung vom Stapel - Ohne Probleme landet die Thun Equality im Hafenbecken

Leer, 23. Februar 2020

Im Leeraner Hafen ist in dieser Woche auf der Ferus-Smit-Werft ein weiterer Chemikalientanker vom Stapel gelaufen. In Auftrag gegeben worden war das 115 Meter lange und 16 Meter breite, mit Flüssiggas (LNG) angetriebene Schiff von der schwedischen Thun-Gruppe. Die Übergabe ist nach mehreren Restarbeiten und Probefahrten für den Mai vorgesehen. Auf der Werft haben derweil bereits die Arbeiten am nächsten Schiff begonnen, einem baugleichen Tanker, der ebenfalls für die Thun-Gruppe bestimmt ist.

In unserem LinkedIn-Beitrag können Sie sich den Stapellauf als Clip ansehen: Stapellauf Leer – Ferus Smit

Beispielbild Bildquelle: Edgar Behrend