JadeWeserPort Wilhelmshaven

Der Container-Terminal-Standort Wilhelmshaven bietet mit dem 18 m tiefen Fahrwasser, der tideunabhängigen Erreichbarkeit für Großcontainerschiffe mit bis zu 16,5 m Tiefgang, einem Wendekreis von 700 m Durchmesser in der Jade und einer kurzen Revierfahrt von lediglich 23 Seemeilen nautische Vorteile gegenüber den anderen Häfen in der Deutschen Bucht. Der Terminalbetreiber EUROGATE stellt mit den weltgrößten Containerbrücken an der 1.725 m langen Kaje eine moderne Suprastruktur für die Abfertigung von Großcontainerschiffen der heutigen Generation mit mehr als 20.000 TEU zur Verfügung.

Das Güterverkehrszentrum (GVZ) JadeWeserPort in direkter Nachbarschaft zum EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven umfasst insgesamt 160 Hektar Fläche. Diese Kombination darf als einzigartig bezeichnet werden und bietet die ganze Bandbreite an infrastrukturellen Standortvorteilen: ampelfreie Anbindung an die A29, die bis auf das Hafengelände führt, Anschluss an das Schienennetz der Deutschen Bahn und ein Terminal für den Kombinierten Verkehr mit Verbindung zur 16-gleisigen Vorstellgruppe mit Ganzzuglänge.

Weitere Informationen erhalten Sie auf JadeWeserPort

 

Ansprechpartner

https://seaports.de/content/uploads/Wilhelmshaven_Susanne_Thomasquadrat-scaled.jpg
Susanne Thomas

CTW JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG

Pazifik 1

26388 Wilhelmshaven

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquelle: JadeWeserPort
Bildquelle: JadeWeserPort
Bildquelle: JadeWeserPort