BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

29. Auflage: Niedersächsischer Hafentag in Wilhelmshaven
Neue Perspektiven der niedersächsischen Hafenentwicklung
Wirtschaftsminister Dr. Althusmann bekräftigt Digitalisierung als eines der entscheidenden Zukunftsthemen für die Seehäfen in Niedersachsen
Wilhelmshaven, 23. August 2019 | Zum 29. Mal trafen sich heute rund 350 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zum Niedersächsischen Hafentag. Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann sieht in der Digitalisierung weiterhin eines der entscheidenden Zukunftsthemen der niedersächsischen Häfen. Der digitale Wandel hat bereits heute enorme Auswirkungen auf die Schifffahrt und Seehäfen. Ziel des Masterplan Digitalisierung ist die niedersächsischen See- und Binnenhäfen bis 2021 mit Breitbandnetzen zu versorgen und ebenfalls bis 2022 eine flächendeckende 4G bzw. LTE-Versorgung in den Häfen sicherzustellen.
 
 
Elektrifizierung der Bahnstrecke Stade-Cuxhaven
DB Netz unterrichtet den Vorstand der HWG über den aktuellen Planungsstand
Cuxhaven, 15. Juli 2019 – Die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Stade und Cuxhaven ist
zwingende Voraussetzung für den Ausbau des Hafenumschlags sowie für die Optimierung des
Personennahverkehrs Richtung Hamburg – dies war das Thema der 241. Vorstandssitzung der
Hafenwirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven (HWG) am 1. Juli 2019. Hierfür hatte der HWG-Vorstand den
Leiter Kundenmanagement und Fahrplan Regionalbereich Nord der DB Netz Michael Körber eingeladen.
 
 
Niedersächsische Seehäfen präsentieren sich gemeinsam mit JadeWeserPort Wilhelmshaven, NPorts und dem Logistikportal Niedersachsen auf der Leitmesse transport logistic in München
Vom 04. bis 07. Juni trifft sich die globale Logistikindustrie in München – Politische Begleitung durch Staatssekretär Dr. Lindner und den Unterausschuss Häfen & Schifffahrt des Niedersächsischen Landtages
Oldenburg, 31. Mai 2019 | Die seit 1978 veranstaltete transport logistic zählt weiterhin als eines der wichtigsten Branchenevents und lockt im zweijährigen Turnus regelmäßig über 2.000 Aussteller und gut 60.000 Besucher aus mehr als 120 Ländern nach München und ist somit auch fest im Messekalender der Seaports of Niedersachsen GmbH verankert.
 
 
Niedersächsische Seehäfen präsentieren sich auf der
Breakbulk Europe in Bremen
Seaports of Niedersachsen und Niedersachsen Ports werben gemeinsam auf der Stückgut-Fachmesse, dem wichtigsten Treffpunkt im Bereich der Projekt- und Schwergutlogistik.
Oldenburg, 15. Mai 2019 | Die Messe Breakbulk Europe, die weltweit größte Veranstaltung für Projektladung sowie Massenstückgut, wird vom 21. bis 23. Mai 2019 zum zweiten Mal in Folge in Bremen ausgerichtet. Erwartet werden rund 11.000 Fachbesucher aus mehr als 120 Ländern. Die Hafenmarketinggesellschaft Seaports of Niedersachen und die Gesellschaft für Hafeninfrastruktur Niedersachsen Ports präsentieren gemeinsam Logistiklösungen für Projektladungen und Schwergüter bzw. infrastrukturelle Entwicklungen in den Niedersächsischen Seehäfen
 
 
NORDFROST plant Fährverbindung Wilhelmshaven - Skandinavien
Neues Vorhaben zur Stärkung der Attraktivität des Wilhelmshavener Hafens
Als Marktführer in der Tiefkühllogistik besitzt die NORDFROST mit Hauptsitz im friesischen Schortens die
größte Tiefkühllagerkapazität Europas an bundesweit flächendeckend 40 Kühllagerstandorten
 
 
Kerngeschäft bei NWO weiter voran treiben – auch bei Gegenwind

Neues Jahr, neue Möglichkeiten – mit dieser Auffassung und Einstellung blickt das Team der Nord-West Oelleitung GmbH (NWO) in Wilhelmshaven auch nach Anbruch des zweiten Quartals in das Jahr 2019.
 
 
Hafen trifft Festland zu Gast am Automobilstandort Leipzig

Mehr als 50 Gäste aus Industrie, Handel und der Logistikwirtschaft konnten die Verantwortlichen von der Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing Gesellschaft, EUROGATE, Seaports of Niedersachsen und der TFG Transfracht zu dem Veranstaltungsformat Hafen trifft Festland am 12. März im Porsche Werk Leipzig begrüßen.
 
 
epas erhält Zuschlag für Hafenlogistik von Offshore-Windparks
EnBW vergibt Dienstleistungs-Auftrag für die Dauer von 5 Jahren
Emden, 11. März 2019 | Das Emder Hafenumschlagsunternehmen Ems Ports Agency & Stevedoring Beteiligungs GmbH & Co. KG (epas) setzt sich bei EnBW-Ausschreibung für Hafendienstleistungen der Offshore-Windparks Hohe See & Albatros durch. Das Projekt beginnt voraussichtlich am 01. September diesen Jahres mit einer Laufzeit von 5 Jahren.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2020

12. Februar 2020
Jahrespressekonferenz der niedersächsischen Seehäfen
Oldenburg / Deutschland


17. - 19. März 2020
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


18. - 19. März 2020
ShortSeaShipping Days
Lübeck / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ