BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

PRESSEMITTEILUNGEN

Die Ruhe nach dem Sturm
Hafenbetreiber Niedersachsen Ports (NPorts) veröffentlicht Sturmbilanz von 2019/2020
Sturmfluten sind ein stets wiederkehrendes Thema für Häfen. Vom Herbst bis zum Frühjahr ist Sturmflutsaison. Sie tritt auf, wenn die Wasserstände in Küstengebieten, ausgelöst durch starke Winde, eine Höhe von 1,5 m über dem Mittleren Hochwasser (MHW) übersteigen.
 
 
Rhenus erweitert Containerlager in Wilhelmshaven
Rhenus Midgard vergrößert im Güterverkehrszentrum JadeWeserPort (GVZ) ihr bestehendes Containerlager. Die Bauarbeiten beginnen Anfang April und sollen im Sommer dieses Jahres abgeschlossen werden.
Das GVZ befindet sich direkt neben dem Containerterminal Wilhelmshaven. Das Lager wurde Anfang Juli 2017 eröffnet. Aufgrund der sehr guten Auslastung wird die Lagerfläche nun um ein Drittel auf dann circa 4.000 Quadratmeter erweitert.
 
 
Seaports of Niedersachsen GmbH sucht neue Geschäftsführung
Timo Schön verlässt Unternehmen
Oldenburg, 31.03.2020 | Der bisherige Geschäftsführer der Seaports of Niedersachsen GmbH, Timo Schön, scheidet auf eigenen Wunsch zum 30. Mai 2020 aus dem Unternehmen aus. Der Geschäftsführer der Seaports of Niedersachsen hat den Aufsichtsrat der Gesellschaft informiert, dass er sich einer neuen beruflichen Aufgabe widmen möchte und zum 30. Mai 2020 die Marketingorganisation der niedersächsischen Seehäfen verlassen wird. Der Aufsichtsrat der Seaports of Niedersachsen GmbH wie auch die niedersächsische Hafenwirtschaft haben die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis genommen.
 
 
Europäischer GVZ-Vergleich 2020
GVZ JadeWeserPort Wilhelmshaven erstmals in den TOP 20
Wilhelmshaven, 11. März 2020 – Das Güterverkehrszentrum (GVZ) JadeWeserPort Wilhelmshaven nimmt in der heute veröffentlichten Rangliste der Deutschen GVZ-Gesellschaft mbH (DGG) mit Platz 16 erstmals eine Platzierung in den TOP 20 der europäischen Güterverkehrszentren (Platz 6 in Deutschland und 1 in Niedersachsen) ein und erreicht damit eine Verbesserung um 30 Plätze gegenüber der letzten Auswertung.
 
 
Niedersachsens Seehäfen erzielen mit 53,5 Mio. Tonnen das
beste Ergebnis der letzten 10 Jahre
Seeseitig 7% mehr Umschlagsvolumen – Sehr positive Entwicklung bei Roh- und Heizöl, Kraftstoffen, Baumineralien und Getreide sowie Ölsaaten
Oldenburg, 12. Februar 2020 | Mit rund 53,5 Millionen Tonnen umgeschlagener Seegüter (49,8 Millionen Tonnen in 2018), konnten die neun niedersächsischen Seehäfen in 2019 das herausragende Ergebnis des Jahres 2017, trotz widriger Umstände wie globalen Handelskriegen, ungewissem Ausgang im Brexit-Deal und Kohleausstieg übertreffen und erzielten damit das beste Ergebnis seit der globalen Finanzkrise im Jahre 2008. Die größten Zuwächse im vergangenen Jahr konnte der Umschlag von Rohöl, Baustoffen und Getreide sowie Ölsaaten verzeichnen. Bedingt durch die eingeleitete Energiewende, ging der seeseitige Umschlag von Kohle jedoch erneut zurück.
 
 
Royal Greenland siedelt sich mit einem weiteren Produktionswerk in Cuxhaven an
HWG-Mitgliedsunternehmen präsentieren sich auf der „fish international 2020“ in Bremen
Cuxhaven, 11. Februar 2020 – Das unabhängige Unternehmen im Besitz der Grönländischen Autonomieregierung und neuestes Mitglied der Hafenwirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven (HWG) Royal Greenland siedelt sich mit einer weiteren Produktionsstandort in Cuxhaven an. Zur diesjährigen „fish international 2020“ präsentiert sich das Seafood-Unternehmen gemeinsam mit der HWG, rund 15 weiteren Firmen und Institutionen der Fischwirtschaft sowie dem Sponsor Seaports of Niedersachsen am Gemeinschaftsstand 5E39 in Halle 5.
 
 
Anker Schiffahrt unterzeichnet Vertragsverlängerung mit UPM-Kymmene
Emden | Januar 2020: Die Anker Schiffahrts-Gesellschaft mbH und das finnische Unternehmen UPM-Kymmene Oyj, ein führendes Unternehmen in der Bio- und Forstindustrie, haben den Vertrag über die Abfertigung von Forstprodukten erneut verlängert
Anker Schiffahrt, der Betreiber eines modernen Multipurpose-Seehafenterminals im Emder Außenhafen, hat sich dabei gegen einen harten nationalen und internationalen Wettbewerb durchgesetzt und bei der Ausschreibung den Zuschlag erhalten.
 
 
LNG-Terminal Wilhelmshaven auf der Zielgeraden
WHV e.V.-Vorstand und – Beirat erörtern wichtige maritime Themen
In der ersten Sitzung des Jahres des Vorstandes und Beirates der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung e.V. (WHV e.V.) bei seinem Mitglied Volksbank Wilhelmshaven eG konnten Tobias Reisse, Vorstand, und John H. Niemann, Präsident der WHV e.V., insgesamt 16 Teilnehmer begrüßen.
 
 

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 >>

MEDIA
 
Messen | Veranstaltungen 2020

Seaports of Niedersachsen verfolgt die Entwicklungen von COVID-19 mit aller gebotenen Aufmerksamkeit und wägt Teilnahmen an Messen und Durchführungen von eigenen Veranstaltungen, in Abhängigkeit der aktuellen Gefährdungslage, permanent ab.

19. - 21. August 2020
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


04. September 2020
30. Niedersächsischer Hafentag
Emden / Deutschland


29. September - 1. Oktober 2020
Breakbulk Europe
Bremen / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ