BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN • BRAKE • CUXHAVEN • EMDEN • LEER • NORDENHAM • OLDENBURG • PAPENBURG • STADE • WILHELMSHAVEN
DE
EN
ZH

Seaports of Niedersachsen treffen Schwergutlogistiker auf der Breakbulk Europe

 

Niedersächsische Seehäfen sind erste Adresse bei Verladungen von Projektladungen und Schwergut

Antwerpen, 16. Mai 2013 | Vom 14. bis 16. Mai 2012 fand in Antwerpen erneut die Breakbulk Europe statt. Die Messe rund um Projektlogistik und Schwergutverladungen ist wie kaum eine andere in Europa zu einem der wichtigsten Treffpunkte der Entscheider auf der Ladungs- wie auch auf der Reederseite geworden. Unternehmensvertreter und Kunden aus den niedersächsischen Seehäfen präsentierten ihre individuellen Logistiklösungen den zahlreichen Kunden, die während der drei Messetage auf den Stand der Seaports of Niedersachsen GmbH strömten.

„Unser Messestand auf der Breakbulk Europe bietet den Unternehmen aus unseren niedersächsischen Seehafenstandorten eine ideale Plattform für Kundengespräche und Verhandlungen neuer Geschäfte“, so Andreas Bullwinkel, Geschäftsführer der Hafenmarketingorganisation Seaports of Niedersachsen GmbH. 

Jörg Kaplan, Prokurist der J. Müller Breakbulk GmbH & Co. KG in Brake: „Die Breakbulk in Antwerpen bietet uns Networking in Reinkultur. Wie auch in den vergangenen Jahren fahren wir mit diversen vielversprechenden Kontakten und konkreten Anfragen nach Hause.“

Auch die Reederkunden „K“ Line European Sea Highway Services GmbH, DFDS Seaways GmbH und Mann Lines GmbH nutzten den Seaports-Stand auf der Breakbulk Europe in Antwerpen zum Knüpfen von Neukontakten.

Messen | Veranstaltungen 2020

Seaports of Niedersachsen verfolgt die Entwicklungen von COVID-19 mit aller gebotenen Aufmerksamkeit und wägt Teilnahmen an Messen und Durchführungen von eigenen Veranstaltungen, in Abhängigkeit der aktuellen Gefährdungslage, permanent ab.

19. - 21. August 2020
Intermodal South America
Sao Paulo / Brasilien


04. September 2020
30. Niedersächsischer Hafentag
Emden / Deutschland


29. September - 1. Oktober 2020
Breakbulk Europe
Bremen / Deutschland


Kontakt Seaports

Seaports of Niedersachsen GmbH
Hindenburgstraße 28
26122 Oldenburg

Tel.:+49 (0) 441 361 888-88
Fax:+49 (0) 441 361 888-89

E-Mail:info@seaports.de
www:www.seaports.de

HOME PROFIL HAFENSTANDORTE CARGO & LOGISTIK MEDIA ANBINDUNGEN KONTAKT IMPRESSUM DATENSCHUTZ