• 03.09.2021
    30. Niedersächsischer Hafentag
  • 15.03. - 17.03.2022
    Intermodal South America
  • 23.03. - 25.03.2022
    Short Sea Shipping Day
  • 17.05. - 19.05.2022
    Breakbulk Europe
Vereinbaren Sie einen Termin für
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
COVID - 19
Seaports of Niedersachsen verfolgt die Entwicklungen von COVID-19 mit aller gebotenen Aufmerksamkeit und wägt Teilnahmen an Messen und Durchführungen von eigenen Veranstaltungen, in Abhängigkeit der aktuellen Gefährdungslage, permanent ab.

 

 

September
30. Niedersächsischer Hafentag
03.09.2021
Emden - verschoben auf 2022

Einmal jährlich versammelt der Niedersächsische Hafentag geladene Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Medien um über die Entwicklungen und Perspektiven der niedersächsischen Seehäfen zu diskutieren.
Regelmäßiger Gast beim Hafentag ist der jeweilige Wirtschaftsminister des Landes Niedersachsen, der über die Hafenpolitik der Landesregierung referiert. Dazu wird jedes Jahr ein Festredner eingeladen, der einen thematischen Bezug zum gastgebenden Standort hat.
Der Niedersächsische Hafentag findet seit 1990 statt und wird im Rotationsprinzip jährlich in einem der neun Seehafen- standorte Niedersachsens ausgerichtet und von der Seaports of Niedersachsen organisiert und durchgeführt

März
Intermodal South America
15.03. - 17.03.2022
São Paulo

Vom 15. bis 17. März findet in Sao Paulo die Intermodal South America statt, eines der größten Expertentreffen für Frachttransport, Logistik und Außenhandel. Sie ist eine der führenden Messen ihrer Art in Lateinamerika. Brasilien gilt nach wie vor als der größte und wichtigste Handelspartner Deutschlands in Südamerika, umgekehrt ist Deutschland einer der wichtigsten europäischen Wirtschaftspartner für Brasilien.
Die niedersächsischen Seehäfen bieten ideale Standortbedingungen, verfügen über langjährige Erfahrungen, vor allem was den Umschlag von Agrargütern, Zellstoff, Papier und andere Forstprodukte betrifft und können darüber hinaus auf großzügig und stetig ausgebaute, gedeckte Lagerflächen zurückgreifen. Chancen biete der brasilianische Markt aber auch im Bereich von containerisierten Waren, Projektladungen und Massengütern wie z.B. Eisenerzen.

Short Sea Shipping Day
23.03. - 25.03.2022
Lübeck

Alle 2 Jahre finden in Lübeck die ShortSea Shipping Day statt

Mai
Breakbulk Europe
17.05. - 19.05.2022
Rotterdam

Die Breakbulk Europe findet 2022 erstmals in Rotterdam statt. Zu dieser größten Fachmesse und Konferenz in Europa für die Verladung von Schwergut- und Projektladungen kommen rund 10.000 Besucher. Breakbulk bezeichnet Stückgutfracht, die wegen ihrer Größe, ihres Gewichts oder ihrer Menge nicht in Containern transportiert werden kann. Dazu gehören unter anderem große Maschinen, Windkraftanlagen, Stahlerzeugnisse, Forstprodukte, Fahrzeuge oder Schiffe.

Vereinbaren Sie einen Termin für
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.